Wie formiert sich die “DUEUR”?

Unsere Organisation ist ein frei stehendes und wirkendes Lebenswerk aller Mitglieder! Das bedeuted auch DUEUR ist die Aller Erste Bewegung in Europa, die sich im Cyberspace ansiedelt, geboren ist und eine politische Organisation praesentiert. Diese digital getriebene Eigenschaft macht die DUEUR sollange Transparent und lebenswert so Mitglieder es als Ihr Lebenswerk behandeln. Wir haben Frieden als unseren Verbuendeten! Freiheit lebt getrieben vom inneren Gedankengut der Mitglieder die sich dementsprechend dazu verhalten sollen. Allen die auf dieser Erde verweilen ist die Freiheit und die unbeschraenkte Moeglichkeit von Schaffung und Schoepfung zu geben!

Den Grundstein durch den Gruender gelegt, soll somit die Moeglichkeiten aufzeigen und kann unter den Statuten nachgelesen werden.

Die Partei ist digital getrieben, ist interaktiv und gibt dem Mitglied Foren die frei zur Verfuegung stehen.

Die Bestellung Aller Organe innerhalb der DUEUR im Regionalen-, Nationalen- und Internationalen Bereich wird dadurch digital getrieben und ist Selbstbestimmend. Die Mitwirkenden in den online Foren kueren ein Parteiorgan durch direkte Wahlen. Die DUEUR Mitglieder bilden eine web macro structure und gibt einem jedem die Moeglichkeit sich selbst in den EigenForen zur direkten Wahl zu bewerben. Diese Vorgangsweise verspricht das aktive Bewerber sehr bald zur Spitze sich absondern. Die jenigen in der Forenbeliebtheit darunter werden zur Unterstuetzung zu Spitzenforen eingereiht. Es bilden sich innerliche Anhaengerforen die dann die Parteispitzen direkt waehlen. Diese “Starken” werden dann am Ende des internen Forenwahlkampfs im oeffentlichen Wahlkampf als Spitzenkanditaten eingesetzt.

DUEUR Parteiorgane werden nicht langzeitlich als Spitzenorgane eingesetzt. Die Befristung ist 24 Monate als interne Spitze! Wird ein Mitglied gewaehlt in den LandesRegionalen-, BundesNationalen-, oder Internationalen Wahlgaengen ist die Legislaturgestzgebung anzusetzen.

Die DUEUR hat als Grundsatz die Gebung das einem jedem es chancengleich sein soll sich in das politische Geschehen einzumischen. Der derzeitig regierende Parteiapparatschik stellt Spitzen zur Auswahl und blenden den waehlenden Menschen mit aller moeglichen Unfugbringenden Hilfe! Das ermoeglicht dann das Einer auch Jahrzehntelang durch interne Praeferenzen und Machtspiele sich selbst im Selbstgut badet und im Bereicherungstheather spielt. Es entsteht dadurch eine vehemente Separation von Realitaet und nimmt die Enteignung des allgemeinen menschlichen Gedanken und Volksvermoegens in Anspruch. Die DUEUR bezeichnet das als “Beihilfe zu Raub der Freiheit und Vermoegen”.

Wir wollen Bewegung und raschere Anpassungen in den drehenden Aenderungen der Welt. Das Gedankengut der Menschen die im reallen Leben schoepfen erkennen Chancen. Ansaessige lax agierende Politker suchen das “Politisch Korrekte Entscheidungen” im Vordergrund stehen.

Politik ist kein Geschaeft! Sie ist auch kein Ketzertum um jemanden anzubeten und der Staat ist kein Selbstbedienungsladen! Der Staaten Aufgabe ist es den Menschen in seiner Heimat zu beschuetzen! Sobald wir Menschen die einzige Rolle des Staates wieder ins Leben erwecken, (uns zu beschuetzen) und wir Alle machen die Entscheidungen gemeinsam, dann sind wir wieder daheim! Es leuchtet in Vielen die Absurdheit auf das die derzeitige Kontrolle des Staates uber uns steht, anstatt umgekehrt. Der Staat ist nichts anderes als ein Heim. Und dieses Heim soll nicht als Kindergarten betrieben werden, oder von den Aktoren als Druckmittel benutzt werden.
“Tolerance is the last virtue of a dying society.” –Aristotle

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s